weather-image

Prozess um Säure-Attacke auf Ex-Freundin geht auf die Zielgerade

Hannover (dpa) - Im Prozess um die Säure-Attacke eines 32-Jährigen auf seine Ex-Freundin könnte heute in Hannover bereits das Urteil fallen. Im Landgericht wird zunächst das Gutachten des psychiatrischen Sachverständigen erwartet. Anschließend stehen die Plädoyers und das Urteil an, wenn nicht weitere Beweisanträge der Verteidigung den Prozess noch in die Länge ziehen. Der Angeklagte hat gestanden, der Frau Rohrreiniger ins Gesicht geschüttet zu haben. Weil er sich von ihr erniedrigt fühlte, habe er sie hässlich machen wollen, sagte er zur Begründung. Die Frau wurde schwer entstellt.

veröffentlicht am 25.08.2016 um 03:10 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt