weather-image
×

Protest: 300 Leute ziehen durch Hameln

Die Polizei deklariert es als Protestzug mit Corona-Bezug: Nach Schätzungen der Beamten sind gut 300 Menschen am Montagabend kreuz und quer durch Hamelns Innenstadt gezogen. So liefen die Teilnehmer weitgehend schweigend und mit einer Kerze in der Hand beispielsweise gleich zweimal um das Hochzeitshaus und die Marktkirche herum, bis sie schließlich am Rathausplatz ankamen, wo sich der Protestzug auflöste. Anhand der Äußerungen Einzelner handelt es sich bei den Teilnehmern offenbar um Kritiker der Corona-Maßnahmen. Wie schon in der vergangenen Woche war auch dieser Protestzug im Vorfeld nicht angemeldet worden. Die Polizei hatte sich aber bereits an einigen Orten in der Stadt bereitgehalten, um den Protestzug zu begleiten und auf Pflichten wie Abstand halten und Masken tragen hinzuweisen.

veröffentlicht am 20.12.2021 um 21:07 Uhr

20. Dezember 2021 21:07 Uhr

Die Polizei deklariert es als Protestzug mit Corona-Bezug: Nach Schätzungen der Beamten sind gut 300 Menschen am Montagabend kreuz und quer durch Hamelns Innenstadt gezogen. So liefen die Teilnehmer weitgehend schweigend und mit einer Kerze in der Hand beispielsweise gleich zweimal um das Hochzeitshaus und die Marktkirche herum, bis sie schließlich am Rathausplatz ankamen, wo sich der Protestzug auflöste. Anhand der Äußerungen Einzelner handelt es sich bei den Teilnehmern offenbar um Kritiker der Corona-Maßnahmen. Wie schon in der vergangenen Woche war auch dieser Protestzug im Vorfeld nicht angemeldet worden. Die Polizei hatte sich aber bereits an einigen Orten in der Stadt bereitgehalten, um den Protestzug zu begleiten und auf Pflichten wie Abstand halten und Masken tragen hinzuweisen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.