weather-image
×

Polizei warnt vor falschen Gewinnversprechen

In den vergangenen Wochen wurden bei der Polizei Lippe vermehrt betrügerische Anrufe angezeigt, in denen es um falsche Gewinnversprechen ging. Jüngst wurde eine Frau aus Lage Opfer der Masche. Die Betrüger teilten ihr am Telefon mit, dass sie bei einem Gewinnspiel einen Geldbetrag von 39 000 Euro gewonnen hätte. Um das Geld zu bekommen, müsste sie nun eine Steuer bezahlen. Die Täter forderten sie in mehreren Telefonaten auf, Google-Play-Geschenkkarten im Gesamtwert von 2400 Euro zu kaufen und die Nummern/Codes der Karten durchzugeben. Tatsächlich gab es nie ein Gewinnspiel und der Wert der Geschenkkarten ging an die Betrüger verloren.

veröffentlicht am 22.10.2021 um 13:12 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen