weather-image
×

Polizei kontrolliert erneut Gaststätten in Hameln

Wie die Pressestelle der Polizei erst am Mittwoch berichtete, wurden bereits am Freitag in der Zeit von 17 bis 21 Uhr im Auftrag des Gesundheitsamtes des Landkreises Hameln-Pyrmont und in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Hameln Gaststätten stichprobenartig kontrolliert. Es wurden insgesamt neun Gaststätten in Hameln und den Ortsteilen kontrolliert. Bei den dabei nach der ersten Kontrolle am 27. Juli erneut aufgesuchten Gaststätten wurden keine Mängel hinsichtlich der Kontaktdatenerfassung festgestellt. Bei drei Gaststätten gab es kleinere Unstimmigkeiten in den Auflistungen der Kontaktdaten und bei einer Gaststätte war weder ein Hygienekonzept vorhanden, noch wurde die Kontaktdatenerfassung durch das Gaststättenpersonal überprüft. Besonders kritisch war, dass das Gaststättenpersonal während der Bedienung keine Mund-Nasen-Bedeckung trug und zudem kein Desinfektionsmittel bereitstand. Darüber hinaus wurde eine Shisha-Bar kontrolliert, die trotz des zu dem Zeitpunkt noch bestehenden Öffnungsverbotes geöffnet war. Neben diesem Verstoß wurden in der Shisha-Bar noch weitere Mängel hinsichtlich der Lebensmittel- und Hygienevorschriften festgestellt. Gegen die Betreiber der beiden Lokalitäten wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

veröffentlicht am 04.08.2021 um 13:47 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen