weather-image
×

Osterfeuer in Hessisch Oldendorf fallen aus

Wie Wolfgang Linde vom Ordnungsamt der Stadt Hessisch Oldendorf mitteilt, werden nach jetziger Pandemie-Lage 2021 keine Osterfeuer stattfinden. „Somit wird es in diesem Jahr auch keine Abbrenngenehmigung für Sträucher und Hölzer geben. Per Post werden wir die bisherigen Veranstalter darüber informieren, keinen Lagerplatz für Brennmaterialien bereitzustellen. Wer bei sich bereits Holz für das Osterfeuer sammelt, wird gebeten, es der örtlichen Kompostierungsanlage oder dem Versorgungspark in Hilligsfeld zuzuführen“, so Linde. Bürgermeister Harald Krüger ergänzt: „Wir bedauern sehr, dass die in der Bevölkerung so beliebten Osterfeuer abgesagt werden müssen. Das geschieht zu unser aller Sicherheit.“

veröffentlicht am 02.03.2021 um 19:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen