weather-image
×

Ortsdurchfahrt in Pohle wird ausgebaut

In Pohle wird die Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße 439 ausgebaut. Am Montag wurde der Auftrag für den 1. Bauabschnitt erteilt. Das hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mitgeteilt. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt umfasst im Wesentlichen die komplette Erneuerung der Straße und der Gehwege, den Neubau der Brücke über den Pohler Bach einschließlich der Sicherung der Uferbereiche und die Anlage eines Radweges am östlichen Ortseingang bis zur Kreisstraße 57. Die Regen- und Schmutzwasserkanalisation wird ebenfalls saniert und teilweise neu gebaut. Der erste Bauabschnitt reicht vom Ortseingang Richtung Lauenau bis einschließlich zur Einmündung Hauptstraße 33-37. Die Arbeiten werden Anfang 2021 starten und bis zum Herbst abgeschlossen sein. Die weiteren Abschnitte sind für 2022 und 2023 vorgesehen. Die Arbeiten werden in den jeweiligen Bauabschnitten unter Vollsperrung erfolgen.

veröffentlicht am 14.12.2020 um 11:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen