weather-image
×

Opferstock aus Holzmindener Lutherkirche gestohlen

Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, stahlen bereits am Montag vergangener Woche im Zeitraum von 14 bis 17 Uhr unbekannte Täter den Opferstock aus dem Eingangsbereich der Lutherkirche in Holzminden. Der in der Wand verschraubte Opferstock wurde komplett abgerissen und mitgenommen. Was zurück blieb, ist eine deutliche Beschädigung der Fassade im Eingangsbereich des Kirchenschiffs. Der entstandene Schaden kann noch nicht genau beziffert werden. Die Polizei sucht nun Zeugen

veröffentlicht am 03.08.2021 um 11:14 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen