weather-image
×

Oldendorf: Wer hat die Mauer am Getränkemarkt beschädigt?

Die Mauer an der Zufahrt zu einem Getränkemarkt an der Hagenstraße in Oldendorf ist am Donnerstag beschädigt worden. Es werde angenommen, dass ein rangierendes Fahrzeug die Mauer am Donnerstag angefahren und umgedrückt hat, heißt es von der Polizei. Auch der angrenzende Gehweg sei in Mitleidenschaft gezogen. Der Verursacher habe sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Vorfall habe sich tagsüber im Zeitraum zwischen 7 und 18.30 Uhr ereignet, so die Ermittler. Deshalb bestehe die Hoffnung, dass Zeugen das Verursacherfahrzeug gesehen haben und weitere Angaben zum flüchtigen Wagen machen können. Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen an die Polizeistation Salzhemmendorf (Tel. 05156-785900) oder an das Polizeikommissariat Bad Münder (Tel. 05042-93310) weiterzugeben.

veröffentlicht am 26.11.2021 um 15:25 Uhr

26. November 2021 15:25 Uhr

Die Mauer an der Zufahrt zu einem Getränkemarkt an der Hagenstraße in Oldendorf ist am Donnerstag beschädigt worden. Es werde angenommen, dass ein rangierendes Fahrzeug die Mauer am Donnerstag angefahren und umgedrückt hat, heißt es von der Polizei. Auch der angrenzende Gehweg sei in Mitleidenschaft gezogen. Der Verursacher habe sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Vorfall habe sich tagsüber im Zeitraum zwischen 7 und 18.30 Uhr ereignet, so die Ermittler. Deshalb bestehe die Hoffnung, dass Zeugen das Verursacherfahrzeug gesehen haben und weitere Angaben zum flüchtigen Wagen machen können. Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen an die Polizeistation Salzhemmendorf (Tel. 05156-785900) oder an das Polizeikommissariat Bad Münder (Tel. 05042-93310) weiterzugeben.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.