weather-image
×

NRW setzt Corona-Verordnung wieder in Kraft

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat die vom Oberverwaltungsgericht Münster aufgehobenen Corona-Beschränkungen im Einzelhandel mit einer Überarbeitung der Corona-Verordnung wieder in Kraft gesetzt. Das meldet der Nachrichtensender NTV. Für Schreibwarengeschäfte, Buchhandlungen und Gartenmärkte bedeutet die Neuregelung schärfere Auflagen, wie das NRW-Gesundheitsministerium mitteilte. Am Vormittag hatte das Gericht auf die Klage eines Media-Markts die Verordnung kassiert. Die Besserbehandlung einiger Händler verstoße gegen den verfassungsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatz, entschieden die Richter in Münster.

veröffentlicht am 22.03.2021 um 14:38 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen