weather-image
×

Niedersachsen hält an Öffnung der Schulen fest

Niedersachsens Schulen sollen trotz schnell steigender Infektionszahlen wie angekündigt weiter geöffnet werden. Geplant ist, dass es ab Montag in allen Schulen und Jahrgängen wieder Wechselunterricht mit geteilten Klassen gibt - also abwechselnd zu Hause und im Klassenraum. «Es bleibt bei der Regelung, die wir in der Verordnung drinstehen haben. Das heißt, dort, wo die Inzidenz unter 100 ist, kann weiter geöffnet werden», sagte Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) am Freitag in Hannover. Derzeit liegen 13 der 45 Regionen in Niedersachsen über der 100er-Marke.

veröffentlicht am 19.03.2021 um 12:32 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen