weather-image
×

Niedersachsen ab heute in Warnstufe 1

In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens in Niedersachsen greifen ab dem heutigen Mittwoch (24. November) aufgrund der landesweiten Warnstufe 1 verschärfte 2G-Regeln und später in Warnstufe 2 dann auch 2Gplus-Regeln. Dies gilt u. a. in der Gastronomie, bei Veranstaltungen, beim Sport, bei körpernahen Dienstleistung (z.B. beim Frisör) oder bei der Beherbergung. Auch die Maskenpflicht und die Abstandsgebote werden ausgeweitet. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, mindestens des Schutzniveaus FFP2, KN 95 oder eines gleichwertigen Schutzniveaus, gilt ab sofort auch auf den Weihnachtsmärkten (mit Ausnahme der Einnahme von Speisen und Getränken).

veröffentlicht am 24.11.2021 um 10:26 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen