weather-image
×

Neunter Corona-Todesfall

Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es aktuell 112 Corona-Fälle, 80 Patienten gelten als geheilt. Eine weitere Person ist verstorben. Damit gibt es jetzt neun Corona-Todesfälle im Landkreis. Am Donnerstag ist eine 90-Jährige im Krankenhaus verstorben. Die Patientin kam aus Bad Münder und litt unter Vorerkrankungen. Es ist der fünfte Todesfall in der Stadt am Deister. "Meine Gedanken sind bei den Angehörigen der Verstorbenen, denen ich mein tief empfundenes Beileid ausspreche" so Landrat Dirk Adomat.

veröffentlicht am 17.04.2020 um 18:26 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen