weather-image
×

Neue Verordnung zum Schutz der Heilquellen

Die Verordnung ist alt, datiert auf das Jahr 1967 - und ist logischerweise nicht mehr zeitgemäß. Es geht um den Schutz der Heilquellen, für die Kurstadt Bad Pyrmont eine Frage der Existenz. Nun soll die Verordnung novelliert, den Anforderungen der Zeit angepasst werden. Die Planungen sind weit fortgeschritten, bereits am 24. März soll der Hameln-Pyrmonter Kreistag die neue Heilquellenschutzverordnung beschließen. Der Ausschuss für "Erneuerbare Energien und Umwelt" gab jetzt in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht dazu.

veröffentlicht am 27.02.2020 um 13:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen