weather-image
×

Neue LTE-Station in Emmerthal

Vodafone versorgt in seinem Mobilfunknetz nun weitere 5000 Menschen im Landkreis Hameln-Pyrmont mit der mobilen Breitbandtechnologie LTE. In Emmerthal ist nun eine LTE-Station in Betrieb genommen worden, teilt das Unternehmen mit. Diese sei komplett aus eigenen Mitteln finanziert worden. Für dieses Jahr seien zudem im Landkreis noch weitere LTE-Bauvorhaben angedacht. Geplant sei, komplett neue Mobilfunk-Stationen zu bauen, erstmals LTE-Technik an bestehenden Mobilfunk-Standorten zu installieren und zusätzliche Antennen an vorhandenen LTE-Standorten anzubringen. Dadurch sollen LTE-Funklöcher geschlossen sowie mehr Kapazität und höhere Surf-Geschwindigkeiten in das Vodafone-Netz gebracht werden. Im nächsten Schritt sollen die genauen Standorte (Gemeinden und Adressen) vor Ort noch ermittelt und dann die konkreten Bauvorhaben realisiert werden.

veröffentlicht am 17.02.2020 um 12:08 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen