weather-image
11°

Neue Galgenfrist für Kaiser's Tengelmann

veröffentlicht am 07.10.2016 um 00:03 Uhr

Mülheim/Ruhr (dpa) - Die Beschäftigten der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser's Tengelmann müssen weiter um ihre Arbeitsplätze bangen. Bei einem Spitzentreffen zwischen den beteiligten Unternehmen und der Gewerkschaft Verdi wurde die drohende Zerschlagung des Unternehmens nicht abgewendet. Man verständigte sich aber auf eine Fristverlängerung bis zum 17. Oktober. Bis dahin soll eine einvernehmliche Lösung ausgearbeitet werden. Ziel sei es, die umstrittene Ministererlaubnis für die Übernahme von Tengelmann durch Edeka nach Rücknahme der Klagen von Wettbewerbern umzusetzen, hieß es bei Verdi.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt