weather-image
×

Nächster Ex-Lachemer: Ulus wechselt zur SG Königsförder

Die SG Königsförde/Klein Berkel präsentiert einen weiteren Neuzugang. Vom SV Lachem wechselt Yalcin Ulus mit sofortiger Wirkung zur Spielgemeinschaft. „Der Kontakt ist über unsere Spieler Fabio Mercia, Besart Rrusta, Alper Alco und Granit Karaliti zustande gekommen. Alle sind miteinander gut befreundet. Ich habe mit Yalcin bereits bei der SG Hameln 74 zusammen gespielt. Da er aktuell beruflich sehr eingebunden ist, fehlt ihm für höhere Aufgaben die Zeit“, freut sich SG-Trainer Artjom Grincenko über den Neuzugang.

veröffentlicht am 04.12.2020 um 13:00 Uhr

04. Dezember 2020 13:00 Uhr

Die SG Königsförde/Klein Berkel präsentiert einen weiteren Neuzugang. Vom SV Lachem wechselt Yalcin Ulus mit sofortiger Wirkung zur Spielgemeinschaft. „Der Kontakt ist über unsere Spieler Fabio Mercia, Besart Rrusta, Alper Alco und Granit Karaliti zustande gekommen. Alle sind miteinander gut befreundet. Ich habe mit Yalcin bereits bei der SG Hameln 74 zusammen gespielt. Da er aktuell beruflich sehr eingebunden ist, fehlt ihm für höhere Aufgaben die Zeit“, freut sich SG-Trainer Artjom Grincenko über den Neuzugang.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.