weather-image
19°

Nächste TTIP-Verhandlungsrunde in New York begonnen

veröffentlicht am 03.10.2016 um 16:58 Uhr

New York (dpa) - Unter wachsendem Zeitdruck haben die Unterhändler der USA und der EU ihre Verhandlungen über das transatlantische Freihandelsabkommen TIIP wieder aufgenommen. Bei der 15. Verhandlungsrunde in New York wollen beide Seiten versuchen, nicht umstrittene Passagen des Vertrags weiter auszuarbeiten. Die Hoffnung ist, dem Nachfolger von US-Präsident Barack Obama bei der Amtseinführung am 20. Januar eine möglichst solide Grundlage für weitere Gespräche vorlegen zu können. Ein Abschluss der Verhandlungen bis dahin scheint ausgeschlossen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt