weather-image
×

Motorradfahrer schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Eimbeckhausen und Nienstedt: Am Freitag wurde gegen 14.50 ein Motorradfahrer dort so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber angefordert werden musste. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei war der 24-Jährige aus der Region Hannover mit seinem Motorrad, einer Suzuki, von Nienstedt in Richtung Eimbeckhausen unterwegs. Vor ihm fuhr ein silberfarbener VW Golf, der stark bremsen musste, weil ihm auf seiner Fahrspur ein überholender Transporter entgegenkam. Dadurch musste auch der Suzuki-Fahrer stark bremsen, verlor dabei die Kontrolle über seine Maschine und stürzte so unglücklich, dass er sich schwer verletzte.

veröffentlicht am 24.07.2020 um 17:28 Uhr

24. Juli 2020 17:28 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Eimbeckhausen und Nienstedt: Am Freitag wurde gegen 14.50 ein Motorradfahrer dort so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber angefordert werden musste. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei war der 24-Jährige aus der Region Hannover mit seinem Motorrad, einer Suzuki, von Nienstedt in Richtung Eimbeckhausen unterwegs. Vor ihm fuhr ein silberfarbener VW Golf, der stark bremsen musste, weil ihm auf seiner Fahrspur ein überholender Transporter entgegenkam. Dadurch musste auch der Suzuki-Fahrer stark bremsen, verlor dabei die Kontrolle über seine Maschine und stürzte so unglücklich, dass er sich schwer verletzte.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.