weather-image
×

Mit dem Wasserstoff-Zug von Rinteln nach Stadthagen?

Der "Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen" hat einen Traum und ein Ziel: So soll die weitgehend stillgelegte Strecke zwischen Rinteln und Stadthagen eines Tages wieder reaktiviert werden. Nun gibt es dazu aus der Rintelner Politik einen Vorschlag: Die WGS-Fraktion will einen wasserstoffbetriebenen Zug für die Strecke. Seitens der WGS und des Ortsrates Steinbergen wird nun beantragt, die Aussichten auf eine Reaktivierung der Bahnstrecke für den Personennahverkehr zu prüfen. Der WGS-Fraktionsvize Heinrich Sasse beruft sich darauf, dass der Landkreis Schaumburg seit Kurzem als "Wasserstoffregion" anerkannt sei. Dieses Alleinstellungsmerkmal gelte, mit Leben zu erfüllen. Daher solle die Verwaltung prüfen, wie groß die Aussichten für die Wiederinbetriebnahme der Bahnstrecke Rinteln-Stadthagen mit wasserstoffbetriebenen Personenwagen sei.

veröffentlicht am 13.02.2020 um 11:05 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen