weather-image
×

Minister würdigt weltweite Bedeutung der Solarforscher

Die internationale Bedeutung des Institutes für Solarenergieforschung (ISFH) in Emmerthal hat der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler, gewürdigt. Über das Land hinaus habe es weltweit durch seine Forschungen und Entwicklungen in 30 Jahren seit Gründung dazu beigetragen, dass die Solarenergie heute Marktreife erzielt habe, sagte er am Montag bei einem Besuch in Ohr. Nach einer Führung sprach der Minister hinter verschlossenen Türen mit den Verantwortlichen des Institutes über die künftige Rolle des ISFH in der internationalen Solarenergieforschungslandschaft. Im Vorfeld wollte er sich zu einer stärkeren finanziellen Förderung durch das Land nicht äußern, wohl aber stellte er weitere projektbezogene Gelder in Aussicht. "Das Institut bleibt in unserem besonderen Fokus", sagte Thümler.

veröffentlicht am 28.10.2019 um 11:53 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen