weather-image

Mindestens 336 Tote bei Hurrikan «Matthew» in Haiti

veröffentlicht am 09.10.2016 um 00:27 Uhr

Port-au-Prince (dpa) - Bei dem schweren Hurrikan «Matthew» in Haiti sind offiziellen Angaben zufolge 336 Menschen ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte vor Ort rechnen damit, dass die Zahl der Toten noch steigen wird. Der Wirbelsturm hatte den Karibikstaat am Dienstag mit voller Wucht getroffen. Inzwischen hat sich «Matthew» abgeschwächt, hält aber die Südostküste der USA weiter in Atem. In South Carolina kam der Sturm erstmals direkt an Land. Auch in Georgia setzte er Strände und Ortschaften unter Wasser.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt