weather-image
×

Mertensplatz: Fahrstreifen gesperrt

Am Dienstag, 13. November, ab 9 Uhr muss am Knoten Mertensplatz/Süntelstraße jeweils ein Fahrstreifen je Richtung gesperrt werden. Grund sind Arbeiten auf der Mittelinsel. Dort wird eine Baugrube für einen neuen, zwölf Meter hohen Lampenmast eingerichtet. Die Stadt rechnet mit Verkehrsbehinderungen und bittet Autofahrer, den Bereich möglichst zu umfahren. Die Arbeiten sollen gegen 15 Uhr beendet sein.

veröffentlicht am 12.11.2018 um 12:24 Uhr

12. November 2018 12:24 Uhr

Am Dienstag, 13. November, ab 9 Uhr muss am Knoten Mertensplatz/Süntelstraße jeweils ein Fahrstreifen je Richtung gesperrt werden. Grund sind Arbeiten auf der Mittelinsel. Dort wird eine Baugrube für einen neuen, zwölf Meter hohen Lampenmast eingerichtet. Die Stadt rechnet mit Verkehrsbehinderungen und bittet Autofahrer, den Bereich möglichst zu umfahren. Die Arbeiten sollen gegen 15 Uhr beendet sein.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.