weather-image
×

Mehr Einwohner in Niedersachsen

Niedersachsen hat im vergangenen Jahr im Bundesländervergleich den zweithöchsten Bevölkerungszuwachs nach Bayern verzeichnet. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden von Montag lebten zum Jahresende 2020 knapp über acht Millionen Menschen in dem Flächenland. Das war ein Plus von 10 000 im Vergleich zu 2019. Nur in Bayern fiel der Zuwachs mit plus 15 000 höher aus. Für das Bundesland Bremen wies die Statistik einen Rückgang um 1100 auf 680 000 Einwohner aus. Bundesweit betrachtet stagnierte die Bevölkerungszahl erstmals seit fast zehn Jahren: Zum Jahresende 2020 waren es den Angaben zufolge 83,2 Millionen Menschen, was nahezu dem Vorjahresniveau (minus 12 000) entspricht.

veröffentlicht am 21.06.2021 um 16:22 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen