weather-image
×

Lippische Industrie holt auf

Die lippische Industrie hat in den ersten vier Monaten dieses Jahres weiter aufgeholt. „Mit einem Umsatzplus von 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum liegt die Industrie sogar über dem Vorkrisenniveau“, freut sich Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe). In den 120 lippischen Betrieben des verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten wurde von Januar bis April dieses Jahres ein Umsatz von 2,4 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das zeigt die aktuelle Auswertung der Daten des Statistischen Landesamtes (IT.NRW). Die heimische Industrie sei damit weitaus erfolgreicher als der Landesdurchschnitt, der ein Wachstum von 6,1 Prozent aufweise, so Martens.

veröffentlicht am 05.07.2021 um 10:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen