weather-image
×

LINKE fordern City-Service-Büro in Bad Pyrmont

Das Jobcenter in Bad Pyrmont ist in die Gutenbergstraße umgezogen. "Besonders ärgerlich ist jedoch, dass Betroffene insbesondere mit körperlichen Einschränkungen, das Jobcenter schlecht oder gar nicht erreichen können.", kritisiert Peter Kurbjuweit von den LINKEN. Die Gutenbergstraße, am äußersten Ende Bad Pyrmonts gelegen, steigt zuletzt stark an, ist in einem schlechten Zustand und verfügt teilweise über keinen Gehweg. Als Lösung fordert die linke Kreistagsfraktion ein "City-Service-Büro" einzurichten.

veröffentlicht am 19.08.2019 um 16:12 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen