weather-image
×

Lange Haftstrafen für Drogendealer

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, wenn ein Richter Drogenhändlern vorhält, sie hätten „wie im Rausch“ gedealt. Aber etwas Wahres ist schon dran: Die drei Angeklagten, denen das Landgericht Paderborn am Mittwoch langjährige Haftstrafen aufgebrummt hat, hatten mit Marihuana und anderen Drogen nur so um sich geworfen, und zwar in rauen Mengen. Das rächt sich jetzt. Wie mehrfach berichtet, standen die drei Männer aus Horn-Bad Meinberg (50), Bad Lippspringe (33), Salzkotten (31) seit April vor dem Landgericht. Nun das Urteil: Der Lippspringer muss für siebeneinhalb Jahre hinter Gitter, der Salzkottener fünf Jahre und zehn Monate. Gegen den Horn-Bad Meinberger verhängte die Kammer eine Haftstrafe von vier Jahren und neun Monaten.

veröffentlicht am 04.08.2021 um 15:14 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen