weather-image
×

Landkreis übernimmt Gebäude Nr. 7 auf dem Linsingen-Gelände

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hat am 1. Juli das Gebäude Nr. 7 auf dem Hamelner Linsingen-Gelände von der Gesellschaft für Sozialen Wohnungsbau und Projektentwicklung (GSW) übernommen. GSW-Geschäftsführer Christian Mat-tern hat Landrat Dirk Adomat dafür symbolisch den Schlüssel für das Gebäude übergeben. Die GSW hatte das 1938 erbaute frühere Offiziersgebäude 2018 von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) erworben, um es im Zuge der Gestaltung des Bildungs- und Gesundheitscampus auf dem Linsingen-Gelände abzubrechen. Im März 2019 hatte der Rat der Stadt Hameln dann beschlossen, die Gebäude Nr. 7 und Nr. 8 auf dem Linsingen-Gelände zu erhalten. Christian Mattern ist nach eigenen Angaben froh, mit dem Landkreis Hameln-Pyrmont "einen verlässlichen Käufer für das Gebäude Nr. 7" gefunden zu haben. „Im Sinne des Ratsbeschlusses ist der Erhalt des Gebäudes damit auch langfristig gesichert. Das ist für beide Seiten ein erfreuliches Ergebnis: Wir haben einen Investor für eines der beiden Gebäude gefunden und der Landkreis kann das Gebäude für seine Pläne auf dem Campus mit nutzen.“

veröffentlicht am 01.07.2021 um 15:31 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen