weather-image
×

Landesweite Inzidenz in Niedersachsen leicht gestiegen

In Niedersachsen sind binnen eines Tages 708 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz stieg leicht: Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert am Freitag mit 47,1 an - so viele Menschen haben sich auf 100 000 Einwohner gerechnet innerhalb einer Woche mit dem Virus angesteckt. Am Donnerstag lag der Wert noch bei 46,6, am Mittwoch war der wichtige Inzidenzwert erstmals seit langem auf knapp unter 50 gesunken. Die Zahl der Todesfälle stieg um 19 auf insgesamt 5548.

veröffentlicht am 21.05.2021 um 10:13 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen