weather-image
×

Landesbischof bringt Osterkerzen als Hoffnungszeichen

Landesbischof Ralf Meister bringt am Freitag, 19. März, Osterkerzen für die St.-Johannis-Kirchengemeinde Groß Berkel und die Kirchengemeinde Aerzen in die Marienkirche in Aerzen. Die Kerzen werden in einer kurzen Andacht um 17.15 Uhr von den Pfadfindern der Eversteiner Löwen für Aerzen und einer Delegation aus Groß Berkel entgegengenommen. In den Wochen bis Ostern verschenkt der Landesbischof 25 000 Osterkerzen an rund 250 Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen in der Landeskirche Hannovers. „Die Osterkerzen, die ich mitbringe, sind kleine Zeichen der Hoffnung: Gott lässt uns in dieser Zeit nicht allein. Sein Licht durchdringt alle Dunkelheit und es lässt es hell werden. Das war und ist eine zentrale Botschaft der Passions- und Osterzeit. In unserer aktuellen Situation spüren wir ganz konkret, wie sehr wir diesen Trost und diese Zuversicht brauchen“, so Landesbischof Ralf Meister im Vorfeld seines Besuchs auch im Flecken Aerzen. Die vom Landesbischof für beiden Kirchengemeinden mitgebrachten Kerzen werden bei den Gottesdiensten zur Osternacht entzündet und verteilt.

veröffentlicht am 16.03.2021 um 12:20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen