weather-image
×

L433 zwischen Lachem und Hemeringen wird voll gesperrt

Ab dem 5. August müssen sich Autofahrer auf der Landesstraße 433 zwischen Lachem und dem Kreisverkehr in Hemeringen auf Behinderungen einstellen. Grund hierfür ist der Beginn des nächsten Bauabschnittes der Sanierungsarbeiten der Fahrbahn der Landesstraße 433. Der erste Bauabschnitt ist bis auf die Markierungsarbeiten, die unter Verkehr erfolgen werden, fertiggestellt. Am dem 5. August wird dieser Abschnitt wieder für den Verkehr freigegeben. Für die Sanierungsarbeiten zwischen dem Kreisverkehr bei Hemeringen und dem Abzweig nach Lachem wird die Strecke ab dem 5. August voll gesperrt, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt weiterhin über die Bundesstraße 83. Der Ort Lachem kann über die Kreisstraßen 26, 28 und 29 bzw. die Landesstraße 433 erreicht werden. Die Arbeiten des zweiten Bauabschnittes sollen bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

veröffentlicht am 02.08.2019 um 13:48 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen