weather-image
×

Kreis Lippe droht Inzidenzwert von 200

Die Prognosen für weitere Corona-Fälle zeigen, dass sich die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Lippe rund um das Wochenende dem Wert von 200 annähern oder diesen sogar überschreiten könnte. Erweiterte Schutzmaßnahmen sind gekoppelt an die Überschreitung der 200er-Marke und müssen im Einvernehmen mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) auf den Weg gebracht werden. Diese Voraussetzung ist auch wieder in der Neufassung der Coronaschutzverordnung niedergeschrieben. Der Kreis Lippe wartet auf Konkretisierungen aus Düsseldorf, die kurzfristig angekündigt sind.

veröffentlicht am 08.01.2021 um 13:37 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen