weather-image
×

Jungkrähe aus Kamin gerettet

Eine Jungkrähe hat sich in Tündern in einen Kamin verirrt. Die Hausbesitzer hörten am Donnerstagabend gegen 21 Uhr das Tier und riefen die Feuerwehr. Diese überprüfte den Kamin und konnte die Jungkrähe schließlich aus ihrer misslichen Lage befreien, indem die Kameraden der Feuerwehr die Revisionsklappe öffneten und einen Kescher vor die Klappe hielten. Der unverletzte Vogel flog in den Kescher und konnte anschließend nach draußen gebracht werden, wo die Jungkrähe schließlich der Freiheit entgegenflog.

veröffentlicht am 29.07.2021 um 21:36 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen