weather-image
×

Jagau für Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen

Hannovers Regionspräsident Hauke Jagau hat angesichts der Corona-Pandemie und steigender Inzidenzen eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen vorgeschlagen. Auf diese Weise könnten besonders vulnerable Gruppen geschützt werden, «die sich selbst nicht impfen lassen können», sagte der SPD-Politiker der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung» (Freitag). Gemeint waren alte und kranke Menschen sowie Kinder unter zwölf Jahren, für die bisher kein Impfstoff zugelassen ist. Die Impfpflicht sei denkbar vor allem für Pflegekräfte, die mit besonders gefährdeten Menschen zu tun hätten, aber auch etwa Bahnschaffner oder Kita-Betreuer und Lehrer.

veröffentlicht am 13.08.2021 um 10:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen