weather-image
×

Inzidenzwert in Niedersachsen sinkt immer deutlicher

Die Entspannung in der Corona-Pandemie wird immer deutlicher: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Niedersachsen ist am Freitag auf 5,8 gesunken - nach 6,4 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche am Vortag. Das ging aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) hervor. Außerdem meldete das Institut 83 Neuinfektionen, die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 3 auf 5724. In den Landkreisen Lüchow-Dannenberg und Friesland lag die Inzidenz den Angaben zufolge bei Null. Auf den höchsten Sieben-Tage-Inzidenzwert kam weiterhin die Stadt Delmenhorst mit 18,1, gefolgt vom Landkreis Holzminden mit 17,0.

veröffentlicht am 18.06.2021 um 10:14 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen