weather-image
×

Inzidenz steigt in Leer, Peine und Region Hannover

Nach weiteren Corona-Neuinfektionen ist die Sieben-Tage-Inzidenz in den Landkreisen Leer und Peine sowie in der Region Hannover im Vergleich zum Vortag deutlich angestiegen. Alle Gebiete liegen über der kritischen Schwelle von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche, wie das Gesundheitsministerium in Hannover am Mittwoch mitteilte. Auch die Kreise Cloppenburg und Wesermarsch liegen noch über dieser Marke. Dort ging die Inzidenz im Vergleich zum Vortag aber zurück. Die Bewohner in diesen Regionen müssen auf die meisten Lockerungen verzichten, die in anderen Kommunen am Montag in Kraft traten.

veröffentlicht am 10.03.2021 um 16:13 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen