weather-image
×

In Schlangenlinien auf der B 217 unterwegs

Einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Bad Münder ist am Montag um 23.30 Uhr auf der B 217 zwischen Springe und Hameln ein VW Transporter aufgefallen, der kurz vor Hasperde in Schlangelinien fuhr, über die Mittellinie geriet und beinahe die Seitenschutzplanken touchierte. Der VW Bus wurde hinter Hasperde gestoppt. Bereits beim Aussteigen der Fahrerin war nach Polizeiangaben erkennbar, dass diese deutlich unter dem Einfluss von Rauschmitteln stehen muss. Ein Alcotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,6 Promille. Der 40-jährigen Frau aus Springe wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

veröffentlicht am 30.11.2021 um 11:02 Uhr
aktualisiert am 30.11.2021 um 14:10 Uhr

30. November 2021 11:02 Uhr

Einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Bad Münder ist am Montag um 23.30 Uhr auf der B 217 zwischen Springe und Hameln ein VW Transporter aufgefallen, der kurz vor Hasperde in Schlangelinien fuhr, über die Mittellinie geriet und beinahe die Seitenschutzplanken touchierte. Der VW Bus wurde hinter Hasperde gestoppt. Bereits beim Aussteigen der Fahrerin war nach Polizeiangaben erkennbar, dass diese deutlich unter dem Einfluss von Rauschmitteln stehen muss. Ein Alcotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über 1,6 Promille. Der 40-jährigen Frau aus Springe wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.