weather-image
×

Impfstoffmangel verzögert Mobilisierungskampagne

Der geplante landesweite Impfaufruf in Niedersachsen verzögert sich, weil weiterhin ausreichend Impfstoff fehlt. Mehr als 300 000 Menschen warten noch auf ihre Impfung. Die Mobilisierungskampagne unter dem Motto «Impfen, Schützen, Testen» liege inzwischen fertig in der Schublade, starte voraussichtlich aber erst im August, sagte Regierungssprecherin Anke Pörksen am Mittwoch in Hannover.

veröffentlicht am 23.06.2021 um 15:06 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen