weather-image
×

Impfbilanz in Westfalen-Lippe positiv

In Westfalen-Lippe haben mindestens 73 Prozent der Bürger ab 18 Jahren bereits die erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Das geht aus einer Auswertung der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hervor. Spitzenreiter sind die Stadt Münster und der Kreis Olpe: Dort liegt die Quote der Erstimpfungen bei rund 85 Prozent. Rund 57 Prozent der Impflinge ab 18 Jahren haben schon ihre zweite Spritze erhalten und sind damit vollständig immunisiert.

veröffentlicht am 12.07.2021 um 13:29 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen