weather-image
×

Im Kreis Hameln-Pyrmont verdienen Frauen 14 Prozent weniger als Männer

Im Landkreis Hameln-Pyrmont verdienen Frauen, die in Vollzeit arbeiten, 14 Prozent weniger als Männer. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag am kommenden Freitag mitgeteilt. Sie bezieht sich hierbei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach kommen Männer mit einer Vollzeitstelle im Kreis Hameln-Pyrmont auf ein durchschnittliches Bruttoeinkommen von 3.322 Euro pro Monat - Frauen hingegen nur auf 2.858 Euro. In Niedersachsen beträgt der Verdienstunterschied bei Vollzeit zwischen den Geschlechtern 17 Prozent (Männer: 3.249 Euro, Frauen: 2.712 Euro). Dies liege teils an niedrigeren Positionen, die Frauen häufig hätten, insbesondere aber auch an der mangelnden Zahlungsbereitschaft von Unternehmen, so die NGG Hannover.

veröffentlicht am 06.03.2019 um 12:32 Uhr
aktualisiert am 06.03.2019 um 17:22 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen