weather-image
×

Hilfe für kleine Melia – Typisierungsaktion im Lipper Impfzentrum

Die einjährige Melia benötigt dringend einen Stammzellenspender. Im April wurde bei ihr Blutkrebs diagnostiziert, ein schrecklicher Moment für Vater Julian Schubert, Geschäftsführer der Lemgoer Firma coverno. Wie viele Menschen in der Region, möchte auch der Kreis Lippe helfen, einen geeigneten Spender für das kleine Mädchen zu finden. Daher ist ab sofort eine Typisierung im Impfzentrum in Lemgo möglich. Auf Initiative von Uwe Mönks, ein Freund der Familie und selbst Vater zweier kleiner Kinder, können sich Geimpfte nach der Corona-Impfung über die Möglichkeit der Typisierung informieren oder sich gleich typisieren und im Knochenmarkspender-Register eintragen lassen. Wer sich unabhängig von einer Impfung typisieren lassen möchte, kann sich zwischen 8 und 19 Uhr beim Personal des Impfzentrums melden. Weitere Informationen zum Schicksal von Melia gibt es unter www.dkms.de/melia.

veröffentlicht am 19.07.2021 um 11:05 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen