weather-image
×

Hamelns Eigenheime im Schnitt 54 Jahre alt

Laut Statistischem Landesamt sind im Hamelner Stadtgebiet in den vergangenen zehn Jahren nur 216 neue Eigenheime entstanden. Das teilt das LBS-Beratungszentrum in Hameln mit. So gebe es derzeit in Hameln 19 310 Ein- und Zweifamilienhäuser - der Anteil der neugebauten Eigenheime liege damit gerade einmal ein Prozent des Gesamtbestandes. LBS-Bezirksleiter Oliver Lenz sagt, dass in diesem Zahlen "ein großes Potenzial für die Senkung des Energieverbrauchs schlummert". Denn: Die Eigenheime seien im Durchschnitt rund 54 Jahre alt.

veröffentlicht am 21.03.2021 um 15:29 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen