weather-image
×

Hameln macht das Licht aus

Was haben das Brandenburger Tor, Big Ben in London und die Hamelner Marktkirche gemeinsam? Sie alle stehen am Abend des 27. März im Dunkeln. Denn dann wollen Hameln und viele andere Städte, Unternehmen und auch Privatpersonen weltweit ein Zeichen für den Klimaschutz setzen – und knipsen die Lichter aus. Eine Stunde Dunkelheit für mehr Umweltbewusstsein. Im Zuge der Earth Hour wird die Stadt Hameln an diesem Tag bei folgenden Gebäuden die Beleuchtung deaktivieren: Dempterhaus, Hochzeitshaus, Kirche Haverbeck, Klütturm, Marktkirche, Münsterkirche und Münsterbrücke, Museum, Pfortmühle, Rattenfängerhaus, Stadtmauer mit Haspelmathturm, Fußgängerbrücke am Hafen und an zwei Gebäuden in der Wendenstraße. Zudem wird die Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet sowie in den Hamelner Ortschaften auf 50 Prozent Leistung gedimmt.

veröffentlicht am 24.03.2021 um 10:12 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen