weather-image
×

Hameln: Betont blumige Bitten auf Schildern der Stadt werfen Fragen auf

An der Ecke Ohsener Straße/Wittekindstraße steht seit Kurzem ein Schild. Darauf ist in bunter Schrift eine ausgesprochen freundliche Bitte der Stadt Hameln zu lesen. "Hallo, ich bin eine überarbeitete Fläche", steht da. "Damit ich bald noch schöner als vorher bin, bitte ich Euch, mich vorerst nicht zu betreten." Doch geht es dabei wirklich nur um die Rasenfläche? Oder vielmehr darum, dem uralten Trampelpfad, der über den Rasen führt, den Garaus zu machen?

veröffentlicht am 17.12.2020 um 15:53 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen