weather-image
×

Gruppe 17: Rathaus soll Onlinedienste anbieten

Dass es im Rathaus bei der Umsetzung der Digitalisierung noch viel Luft nach oben gibt, was das Angebot von Onlinediensten angeht, ist bekannt. Viel können die Pyrmonter bislang noch nicht per Internet erledigen. Die Guppe 17 will das ändern und den Bemühungen der Stadtverwaltung einen Schub geben. Sie hat einen Digitalisierungsbeauftragten beantragt, der ein Umsetzungskonzept für die nächsten fünf Jahre entwickeln soll.

veröffentlicht am 01.11.2018 um 12:46 Uhr

01. November 2018 12:46 Uhr

Dass es im Rathaus bei der Umsetzung der Digitalisierung noch viel Luft nach oben gibt, was das Angebot von Onlinediensten angeht, ist bekannt. Viel können die Pyrmonter bislang noch nicht per Internet erledigen. Die Guppe 17 will das ändern und den Bemühungen der Stadtverwaltung einen Schub geben. Sie hat einen Digitalisierungsbeauftragten beantragt, der ein Umsetzungskonzept für die nächsten fünf Jahre entwickeln soll.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.