weather-image
11°

Google erlässt Kind Riesenschulden

veröffentlicht am 05.10.2016 um 10:42 Uhr

Madrid (dpa) - Der zwölfjährige José Javier musste tagelang zittern, bis endlich die Entwarnung kam: Google hat dem Jungen aus dem spanischen Torrevieja Schulden in Höhe von gut 100 000 Euro erlassen. Er hatte als Benutzer von YouTube - ohne es zu merken - seit Anfang August Anzeigen gekauft, bis die hohe Summe zusammenkam. José Javier hatte auf der Google-Videoplattform Aufnahmen seiner Musikband hochgeladen. Und eben auch via AdWords versehentlich Anzeigen gekauft und dabei sein Sparkonto angegeben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt