weather-image
×

Gläser auf dem Herd vergessen – Heimrauchmelder löst aus

Ein Mieter einer Wohnung am Güterbahnhof in Hameln hat in der Nacht zu Dienstag gegen 0.30 Uhr Gläser auf dem Herd vergessen und so für einen Einsatz der Hamelner Feuerwehr gesorgt. Nach Angaben von Einsatzleiter Michael Wömpener wollte der Mieter auf seinem Herd Gläser auskochen, ging dann kurz Zigaretten holen und vergaß den Herd auszuschalten. Als das Wasser verkocht war, fing es laut Wömpener an zu stinken. Der Heimrauchmelder löste aus. Als die alarmierte Feuerwehr ankam, war niemand zu Hause. Die Feuerwehr öffnete die Tür, ein Angriffstrupp durchsuchte die Wohnung, nahm die Gläser von dem Herd und schaltete diesen aus. Anschließend wurde die Wohnung durchgelüftet und an den mittlerweile wieder eingetroffenen Mieter übergeben.

veröffentlicht am 17.08.2021 um 01:21 Uhr
aktualisiert am 17.08.2021 um 12:50 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen