weather-image
×

Gesundheitsamt Lippe rät zu dritter Impfung

Das Gesundheitsamt des Kreises Lippe appelliert an die Lipperinnen und Lipper, für einen Impfschutz zu sorgen, und rät auch dazu, die sogenannte Booster-Impfung wahrzunehmen. Im Kreis Lippe haben laut Gesundheitsamt bisher rund 4000 Menschen eine Booster-Impfung erhalten (Stand 11. Oktober). Grundsätzliche Voraussetzung sei, dass die vollständige Impfserie mindestens sechs Monate zurückliegt. Dann könnten sich Menschen aus bestimmten Personengruppe impfen lassen.

veröffentlicht am 15.10.2021 um 14:05 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen