weather-image
×

Geldautomaten in Bad Salzuflen gesprengt

Kriminelle haben am frühen Freitagmorgen um 3.30 Uhr einen Geldautomaten in einer Filiale der Deutschen Bank in Bad Salzuflen gesprengt. Den Tätern gelang es jedoch nicht, den Geldautomaten zu öffnen. Sie flohen ohne Beute. Bei der Sprengung entstand hoher Sachschaden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen. Auch die Feuerwehr erschien vor Ort, um mögliche vom Gebäude ausgehende Gefahren auszuschließen.

veröffentlicht am 11.12.2020 um 11:17 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen