weather-image
×

Gefahren durch defekte Heizöltanks

Bürger mit oberirdischen Heizöl- und Dieseltankanlagen mit einem Fassungsvermögen von mehr als 1000 Litern werden von der unteren Wasserbehörde aufgefordert, die Tanks von einem Sachverständigen überprüfen zu lassen. Grund dafür sind die immensen Gefahren, die von defekten Tanks ausgehen. Betroffene werden aktuell von der Stadt benachrichtigt.

veröffentlicht am 25.05.2021 um 11:09 Uhr
aktualisiert am 26.05.2021 um 11:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen