weather-image
×

Gedenkstein im Rottmündetal beschädigt

Bereits zum wiederholten Male haben Unbekannte den Gedenkstein im Rottmündetal bei Boffzen beschädigt. Rote Farbe wurde über den Stein gekippt, mit dem an die beiden Polizeibeamten erinnert wird, die 1991 im Dienst erschossen wurden. Diese Tat ist auch 30 Jahre später nicht vergessen. Der Gedenkstein im Rottmündetal wird nach wie vor gepflegt. Dabei wurde bereits am Montag auch die Beschädigung festgestellt. Die Polizei sucht erneut Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Holzminden unter Telefon 05531/9580 in Verbindung zu setzen.

veröffentlicht am 16.06.2021 um 10:11 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen